für die Frau

Die Heilwirkung des Leinsamens bei der Frau.

Lignane aus Leinsamen sollen für Frauen jeder Altersklasse von großem gesundheitlichem Nutzen sein. Besonders wertvoll werden sie aber in den Wechseljahren, wenn sich der weibliche Hormonhaushalt verändert und es zu starken Schwankungen des Östrogenspiegels kommt. Insbesondere im Leinmehl (Leinsamen gemahlen und entölt) kann man Lignane hochkonzentriert und leicht vom Organismus verarbeitbar zu sich nehmen . 

Die Struktur von Lignanen ist der des menschlichen Östrogens sehr ähnlich und aus diesem Grund werden sie als Phytoöstrogene (pflanzliche Östrogene) bezeichnet. Obwohl Lignane nur eine schwach östrogene Wirkung haben (viel schwächer als die der menschlichen Östrogene), können Sie dabei helfen, den Hormonhaushalt im Körper auszugleichen. Bei Östrogenmangel können sie an den Östrogenrezeptoren eine östrogene Wirkung hervorrufen und so die Mangelsymptome abschwächen oder sogar ganz beseitigen. Und andererseits können sie bei einem Übermaß an Östrogen  die starken menschlichen Östrogene ersetzen und so die Beschwerden beseitigen, die von zuviel Östrogenwirkung hervorgerufen wird. GoldkugelAuf diese Weise entsteht ein gesundes Gleichgewicht.
 (siehe dazu auch >> Phytohormone)

 

positive Wirkung der Lignane im Leinmehl  ...

  • bei Schilddrüsenproblemen und Krankheiten, die darauf zurückzuführen sind
  • bei Wechseljahrsbeschwerden
  • bei Symptomen von Östrogenmangel wie Veränderungen der Haut, Oberlippenfältchen u. trockene Haut, trockene und rissige Schleimhaut, dünner werdendes Haar, die typischen Anzeichen des „Alterns“ wie verminderte Knochenstabilität, Konzentrationsschwäche
  • gegen Symptome von Östrogenüberschuss wie Hitzewallungen, Wassereinlagerungen, Migräne u. Kopfschmerzen, Depressionen, Gelenkschmerzen und Arthritis
  • Vorbeugend und schützend vor Brustkrebs u. andere Zellwucherungen, die durch Östrogenüberschuss gefördert werden (Prophylaxe und Behandlung, reduziert das Wachstum der Tumorzellen)
    Es gibt es bereits erste Studien, dass Lignane das Wachstum der Tumorzellen hemmen; mit ähnlich guten Erfolgen wie bisher eingesetzte Krebsmedikamente, aber ohne deren negative Nebenwirkungen. Das Deutsche Krebsforschungszentrums in Heidelberg hat Leinöl und Leinsamen als Mittel zur Vorbeugung gegen Brust- und Darmkrebs empfohlen. (In einer Studie mit Frauen mit Brustkrebs wurde nach Einnahme von Lignanen  eine Abnahme der Tumormarker beobachtet)
  • bei Herzkranzgefäßerkrankungen von Frauen, die durch auf einem veränderten Hormonhaushalt in den Wechseljahren basieren, sollen Lignane einen sehr positiven Einfluss haben
  • Die Lignane senken die Risikofaktoren für Osteoporose im Klimakterium und verbessern die Knochengesundheit (die Fähigkeit, Calcium in die Knochenstruktur einzubinden, wird durch Östrogen gefördert).
     

Positive Wirkungen der  Omega-3 und Omega-6-Fettsäuren im Leinöl:

Östrogen soll positiv auf den Cholesterinspiegel und die Blutdruckwerte wirken. Fällt der natürliche Östrogenspiegel in den Wechseljahren ab, so steigen diese Werte oft an. Die Omega-3 und Omega-6-Fettsäuren im Leinöl sollen für eine optimierte Verstoffwechselung sorgen, bei der das schädliche LDL-Cholesterin abgebaut und ausgeschieden wird.

  • bei Arteriosklerose
  • vorbeugend und schützend vor Coronalen Erkrankungen (Herzkranzgefäße)
  • lindernd bei Arthrose (Gelenkbeschwerden)
  • senkt den Cholesterinspiegel im Blut

 

 

Ratgeber WechseljahreRatgeber für die Wechseljahre
Das praktische E-Book in 2.Auflage
Wechseljahre. Die typischen Symptome und Beschwerden - und was man dagegen tun kann”.
Übersichtlich und kompakt. Mit vielen wertvollen Tipps zur Selbsthilfe, wissenswerten Informationen zu den verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten und neuen Therapieansätzen.
        (Inhaltsverzeichnis)

  ...   als Download für 4,90 EUR (E-Book, 102 Seiten, PDF)

 

 

MenoBalance 1: Die  MorgenübungenMenoBalance
Sanft, aber effektiv gegen Wechseljahrsbeschwerden.
Damit sind Sie auf der sicheren Seite.
MenoBalance vereinigt in sich verschiedene erfolgreiche Behandlungsmethoden, um energetisch auf die Organe und Drüsen einzuwirken und den Hormonhaushalt in Balance zu bringen. So kann man sehr viele Probleme und Beschwerden in den Wechseljahren ohne die Zuführung von Hormonen in den Griff bekommen.
MenoBalance 1_die Morgenübungen sind einfach von jedem auszuführen, ohne dass man sich lange in verschiedene Methoden einarbeiten muss.

                  ... hier als Download für 4,70 EUR (E-Book, 12 Übungstafeln, PDF)


[Impressum] [Haftungsausschluss]
Höchste Qualität_neu3

Wenn Sie mehr über
Phyto-Hormone und
Phyto-Östrogene in den Wechseljahren wissen möchten, finden Sie hier umfangreiche Informationen
:
www.in-menopause.de